Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Allgemeine Informationen

1-jähriges Berufskolleg

Das einjährige Berufskolleg zur Erlangung der Fachhochschulreife ist ein Bildungsangebot für Inhaber eines Mittleren Bildungsabschlusses, die eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine längere Berufstätigkeit nachweisen können.

Möglichkeiten zur Fortsetzung des Bildungs- und Ausbildungsweges
Mit der Prüfung der Fachhochschulreife erwirbt der Absolvent die Berechtigung zum Studium an Fachhochschulen jeder Fachrichtung gemäß Ländervertrag.
Es empfiehlt sich das Berufskolleg möglichst bald nach Erfüllung der Voraussetzungen zu besuchen, da bei der Aufnahme eines Bewerbers in eine Fachhochschule der Rang eines Bewerbers nach der Wartezeit durch die Zahl der Halbjahre bestimmt wird, die seit Erwerb der Hochschulzugangsberechtigung verstrichen sind.
Der Absolvent des einjährigen Berufskollegs zum Erwerb der Fachhochschulreife kann die Ausbildung nicht an einem beruflichen Gymnasium, aber an einer Technischen Oberschule fortsetzen mit dem Ziel nach einem oder zwei Jahren die fachgebundene oder allgemeine Hochschulreife zu erwerben. Die allgemeine Hochschulreife wird auch durch ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium erlangt, wobei ein Teil des Fachhochschulstudiums meist auf ein nachfolgendes Hochschulstudium angerechnet wird.

1-jähriges Berufskolleg
1-jähriges Berufskolleg
Ziel Fachhochschulreife
Ziel Fachhochschulreife

Stundentafel

1. Pflichtfächer:

  • Religionslehre (z.Zt. nicht angeboten)
    Unterrichtsstunden: 1
  • Deutsch
    Unterrichtsstunden: 4
  • Geschichte mit Gemeinschaftskunde
    Unterrichtsstunden: 2
  • Englisch
    Unterrichtsstunden: 6
  • Mathematik
    Unterrichtsstunden: 6
  • Technische Physik
    Unterrichtsstunden: 7
  • Chemie
    Unterrichtsstunden: 2
  • Volks- und Betriebswirtschaft
    Unterrichtsstunden: 2

Entspricht insgesamt: 30 Unterrichtsstunden

2. Wahlfächer (z.Zt. nicht angeboten)

  • Französisch
    Unterrichtsstunden: 3
  • Informatik
    Unterrichtsstunden: 2
  • Wirtschaftsgeopraphie
    Unterrichtsstunden: 2
  • Psychologie
    Unterrichtsstunden: 2

Bildungspartner