Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Aufnahme & Anmeldung

Aufnahmevoraussetzungen

  • Mittlerer Bildungsabschluss (Realschulabschluss, Fachschulreife od. gleichwertiger Abschluss) und
  • Ausbildungsvertrag mit einer betrieblichen Ausbildungsstätte als Kraftfahrzeugmechatroniker.
  • mit Vermerk "Besuch des Berufskollegs".

Das Anmeldeformular für diese Schulart steht unter Service & Downloads bereit.

Organisation der Ausbildung

2 Unterrichtstage pro Woche in der Schule mit jeweils 8 Unterrichtsstunden + Zusatzunterricht, 3 Tage fachpraktische Ausbildung im Betrieb.

Abschluss und Vorteile

  1. Facharbeiter- bzw. Gesellenprüfung im jeweiligen Ausbildungsberuf
  2. Staatlich geprüfter Berufskollegiat (erweiterte Ausbildung)
  3. Vorbereitung auf die Meisterschule
  4. Besserer Zugang auf die Akademie für handwerkliche Berufe, Fachschule für Kfz-Technik (staatlich geprüfter Fachwirt).

Anrechnung

Höher qualifizierte Mitarbeiter sind vielseitiger einsetzbar, z.B. im Kundenservice.
Bei späterem Besuch einer Technikerschule kann das 1. Jahr angerechnet werden.
Vorbereitung und besserer Zugang zur Meisterschule und Kfz-Akademie. Die Ausbildungsdauer beträgt nur 3 Jahre.

Bildungspartner